Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen für ScApp - die Schools App

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für jeden, der die auf der SCAPP Schools App (nachfolgend „App“ genannt) angebotenen Möglichkeiten nutzen möchte. Die App wird von uns, der apetito AG, betrieben und wurde von der apetito AG, Bonifatiusstraße 305, 48432 Rheine entwickelt.

Mit Hilfe der App können wir als Schule unseren Schülern* Daten, wie etwa Informationen über Stunden- und Vertretungspläne, Ferien, Schulinformationen, Ernährungsinformationen und das Mittagessen schnell, sicher und effizient zur Verfügung stellen. Zudem kann eine Chatfunktion freigeschaltet werden, mit der die Schüler in Gruppen durch von Lehrern moderierten Chats im Austausch zu Unterrichtsthemen treten können. Eltern erhalten Einsicht in die Stunden- und Vertretungspläne sowie in den Speiseplan ihrer Kinder.

Wir sind berechtigt, jederzeit den Betrieb der App und die Angebote zu ändern oder ganz oder teilweise einzustellen. Aufgrund der Beschaffenheit des Internets und von Computersystemen übernehmen wir keine Gewähr für den ununterbrochenen Zugang zur App. Ein Anspruch auf Zugang zur App und den damit verbundenen Leistungen besteht nicht. 

2. Registrierung

Für die Nutzung der App bedarf es im Interesse der Sicherheit, der Kommunikation und des Informationsaustausches einer vorherigen Registrierung. Auf eine Registrierung besteht kein Anspruch.

Wir sind jederzeit berechtigt, die Zugangsberechtigung durch Sperrung der Zugangsdaten ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Von diesem Recht werden wir vor allem dann Gebrauch machen, wenn der Nutzer bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat , gegen die Nutzungsbedingungen verstößt oder wenn uns ernst zu nehmende Hinweise auf die Vornahme rechtswidriger Handlungen durch den jeweiligen Nutzer vorliegen.

Alle mit der Registrierung in Verbindung stehenden Angaben haben wahrheitsgemäß zu erfolgen. Der Nutzer definiert bei der Registrierung ein Passwort. 

Der Nutzer verpflichtet sich, den persönliche Login und das Passwort vertraulich zu behandeln und vor unbefugtem Zugriff Dritter zu schützen. Nach jeder Nutzung ist der durch Passwort geschützte Bereich der App zu verlassen.  Soweit der Nutzer Kenntnis davon erlangt, dass Dritte die Benutzerdaten missbräuchlich benutzen, ist er verpflichtet, uns unverzüglich schriftlich, gegebenenfalls vorab schon per einfacher E-Mail, zu unterrichten. Nach Eingang der Mitteilung werden wir den Zugang zur App mit diesen Benutzerdaten sperren. Die Aufhebung der Sperrung ist erst nach gesondertem Antrag des Nutzers bei uns oder nach neuer Registrierung möglich. 

2.1. Registrierung des Schüler-Accounts

Die Registrierung des Schüler-Accounts erfolgt durch Einscannen eines QR-Codes, welchen der Nutzer von der teilnehmenden Schule per Serienbrief erhält. Der Nutzer muss auf seinem mobilen Endgerät den Zugriff der App auf die Kamera freischalten, damit diese den QR-Code scannen kann. Der Serienbrief enthält einen Bereich, auf dem minderjährige Schüler die schriftliche Einwilligung ihres Erziehungsberechtigten einholen. Eine Freischaltung bei minderjährigen Schülern erfolgt nur dann, wenn die Erziehungsberechtigten zuvor ihr Einverständnis auf dem Serienbrief erteilt haben und der minderjährige Schüler die Einwilligung der zuständigen Lehrkraft vorlegt. Im Rahmen des Registrierungsverfahrens prüft die Lehrkraft die Identität des Schülers anhand der in das System eingegebenen Daten und schaltet den Account des Schülers frei, sofern die Daten übereinstimmen. 

Die Dateneingabe kann über mehrere Wege erfolgen. So kann die Anrede und der Klarnamen des Schülers manuell von unserer Schulverwaltung im Backend der App angelegt und auf einem personalisierten QR-Code hinterlegt werden. Bei Einlesen des QR-Codes werden die bereits angelegten Daten automatisch in der Registriermaske angezeigt, der Schüler muss manuell die fehlenden Daten eintragen. In die manuelle Eingabe der Daten durch die Schule muss der Schüler bzw. dessen Erziehungsberechtigter vorab eingewilligt haben. Soweit unsere Schulverwaltung einen Schüler noch nicht im Backend angelegt hat, erhält der Schüler einen nicht personalisierten QR-Code; es obliegt dann dem Schüler, die o.g. Daten einzugeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Schule die o.g. Daten der Schüler aus einer bestehenden Schuldatenbank exportiert und in die App überspielt. Vor jedem Datenimport muss bestätigt werden, dass die Einwilligung der Nutzer vorliegt. Eine entsprechende Erlaubnis der Eltern kann etwa schon im Rahmen der Anmeldung des Schülers zur Schule eingeholt werden.

2.2. Registrierung des Eltern-Accounts

Die Nutzung des Eltern-Accounts erfordert ebenfalls eine Registrierung. Der Erziehungsberechtigte scannt dafür denselben QR-Code ab, den auch der Schüler bereits benutzt hat. Eine Registrierung des Eltern-Accounts ist erst möglich, nachdem der Schüler-Account registriert wurde. Der Eltern-Account wird nach der Registrierung automatisch mit dem dazugehörigen Schüler-Account verknüpft.

3. Veröffentlichung

Stellt der Nutzer – etwa im Chat – Texte, Fotos oder Ähnliches (nachfolgend Materialen) ein, gestattet er uns, die Materialien unentgeltlich und zeitlich unbegrenzt zu speichern und im Rahmen des Chats zugänglich zu machen. Alle eingestellten Materialien dürfen von anderen Nutzern, die für den jeweiligen Chat freigeschaltet sind, betrachtet und auf dem eigenen Endmobilgerät zu privaten Zwecken herunter geladen und gespeichert werden . Eine darüber hinaus hinausgehende, insbesondere kommerzielle Verwertung der Materialien ist nicht zulässig.

Der Nutzer darf nur solche Materialien einstellen, für welche er die erforderlichen Rechte besitzt, d.h. in der Regel nur dann, wenn er beispielweise das Foto oder den Text selbst angefertigt hat oder – sofern diese nicht von ihm stammen – die Rechte Dritter eingeholt hat (z. B. die Zustimmung des Erstellers/Verfassers und ggf. der abgebildeten Personen). Auch an abgebildeten Gegenständen, zum Beispiel Kunstwerke, können Rechte Dritter bestehen. Die Klärung von möglichen Ausnahmen bei diesen Einwilligungserfordernissen ist Sache des Nutzers.

4. Verhaltensregeln

Die Nutzer garantieren, im Rahmen der Nutzung der App nicht gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten zu verstoßen oder Rechte Dritter zu verletzen. 

Insbesondere dürfen keine pornografischen, obszönen, diffamierenden, verleumderischen, beleidigenden, bedrohenden, volksverhetzenden oder rassistischen Inhalte, Informationen oder Software eingestellt werden. 

Die von den Nutzern eingestellten Materialien oder Inhalte müssen der Wahrheit entsprechen.

Der Nutzer hat auf die Belange anderer Nutzer Rücksicht zu nehmen und deren Rechte sowie die Rechte Außenstehender nicht zu verletzen. 

Urheberrechte und ähnliche Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Ohne Erlaubnis des Rechtsinhabers dürfen Informationen, Software oder anderes Material nicht übermittelt werden.

Die App darf von den Nutzern nicht für Werbezwecke oder sonstigen kommerzielle Zwecke genutzt werden. Dies gilt auch für das Setzen von entsprechenden Links im Chatroom. 

Der Nutzer darf keine Hyperlinks  oder Inhalte eingeben, speichern oder senden, zu denen er nicht befugt ist, vor allem wenn diese Hyperlinks oder Inhalte rechtswidrig sind.

Wir können neben dem Widerruf der Zugangsberechtigung durch Sperrung der Zugangsdaten auch jederzeit ohne Angaben von Gründen eingestellte Materialen – wie z. B. Texte und Fotos – löschen. Von diesem Recht werden wir vor allem bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen Gebrauch machen.

 

5. Löschung der Registrierung

Der Nutzer kann die Löschung der Registrierung einschließlich seiner Daten jederzeit beantragen. Die Schule wird in diesem Fall sämtliche personenbezogenen Daten löschen, sobald diese nicht mehr zur Abwicklung und Beendingung des Accounts oder zur etwaigen Rechtsverfolgung benötigt werden.

 

6. Verantwortlichkeit für nicht von uns eingestellte Inhalte und Materialien

Wir sind für den Inhalt von Materialien wie Texte oder Fotos, welche in der App eingestellt werden, nicht verantwortlich, soweit sie nicht von uns eingestellt werden. Dies gilt auch für Inhalte, die von Nutzern in Chaträumen eingestellt werden.

7. Haftung für Links

Sofern die App Links zu externen Websites Dritter enthält, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben,  übernehmen wir für diese fremden Inhalte weder Gewähr noch machen wir uns diese Inhalte zu eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Eine permanente inhaltliche Kontrolle verlinkter Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Die Nutzung der verlinkten Seiten erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. 

8. Haftung für Rechts- und Sachmängel

Soweit Informationen, Downloads, Dokumente oder Ähnliches unentgeltlich überlassen werden, ist unsere Haftung für Sach- und Rechtmängel der Informationen, Downloads und Dokumente, insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Fehlerfreiheit, Virenfreiheit, Freiheit von Schutz- und Urheberrechten Dritter und/oder Verwendbarkeit – außer bei Vorsatz oder Arglist – ausgeschlossen. 

9. Sonstige Haftung

Wir haften für Sach- und Rechtsmängel nach den Bestimmungen in Ziffer 8. der Nutzungsbedingungen. Im Übrigen haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. 

10. Datenschutz

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Nutzer im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen und unserer Datenschutzerklärung.

11. Salvatorische Klausel, Gerichtsstand, Anwendbares Recht

Wir behalten uns vor, im Rahmen billigen Ermessens diese Nutzungsbedingungen zu ändern und zu ergänzen. Die Änderungen und Ergänzungen werden per E-Mail den Nutzern rechtzeitig vor Inkrafttreten bekannt gegeben. Gegenüber minderjährigen Nutzern werden Änderungen und Ergänzungen der Nutzungsbedingungen nur wirksam, wenn der Erziehungsberechtigte eingewilligt hat.  Im Falle des Widerspruchs werden wir die bereits erfolgte Registrierung des betreffenden Nutzers zurücknehmen.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.